Steuerungstechnik

Ablaufsteuerung CU30

SPS für Hand- und Stationärschraubsysteme

Die CU30 wird als Ablaufsteuerung bei Hand- und Stationärschraubsystemen eingesetzt. Die Ansteuerung der Zuführung der Verbindungselemente erfolgt ebenfalls über die CU30. Die Erweiterbarkeit sorgt für Leistungsfähigkeit; eine eigene flexibel programmierbare SPS und eine Pneumatik sind integriert. Mit der CU30 können fast alle Schraubsysteme, Zuführungen, Einpress- und Einsetzsysteme angesteuert werden. Als Bussysteme kommen Profibus, ProfiNet und Digital IO zum Einsatz.

Integrierter Sortiergeräteregler

WEBER integriert bei der CU30 einen Sortiergeräteregler für die Frequenz- und Amplitudensteuerung der Zuführeinheit. Die kompakte Ablaufsteuerung wird wahlweise mit 3-, 5- oder 7-fach Ventilinsel angeboten. Optional können externe Ventilinseln ergänzt werden. WEBER rüstet die CU30 mit einem Touch-Panel aus. Dieses kann optional auch ausgelagert montiert werden.