Presse

CrefoZert für WEBER – bestmögliche Bonität bestätigt

Ermittelter Bonitätsindex von 100 garantiert Kunden, Lieferanten und Partnern höchste Sicherheit und Verlässlichkeit

Wolfratshausen – Der WEBER Schraubautomaten GmbH wird der höchst mögliche Bonitätsindex von 100 zuerkannt. Das Unternehmen Creditreform München bestätigte im Juli, dass WEBER aktuell den Bestwert im Rahmen der Bonitätsprüfung erreicht und mit dem Zertifikat „CrefoZert“ ausgezeichnet wird.
Die klar definierten Kriterien zur Erlangung des „CrefoZerts“ erfüllen nur etwa 1,7 Prozent der deutschen Unternehmen.

WEBER gehört nun zu diesem exklusiven Kreis und kann damit ein Höchstmaß an Bonität und Vertrauen von Kunden, Lieferanten sowie Banken belegen.
Basis der Zertifizierung bildet die intensive Jahresabschlussanalyse durch die Creditreform Rating AG. Hinzu kommen die Daten der aktuellen Wirtschaftsauskunft sowie Einschätzungen zur aktuellen Situation und den Zukunftsperspektiven des Unternehmens, die in einer persönlichen Befragung ermittelt wurden. „CrefoZert“ ist ein national und international anerkannter Indikator für solides, erfolgreiches und vertrauensvolles Wirtschaften des geprüften Unternehmens.
Sabine Höfer, kaufmännische Leiterin bei WEBER: „Wir sind sehr stolz auf dieses Zertifikat, weil es bestätigt, dass wir nicht nur ein verlässlicher Technologiepartner, sondern vor allem ein grundsolides und gesundes Unternehmen sind, dem Kunden weltweit dauerhaft vertrauen können. Das ‚CrefoZerts‘ verweist zudem darauf, dass WEBER jederzeit in der Lage ist, notwendige Investitionen zu tätigen und technologische Großprojekte aufzusetzen.“
Der jetzt ermittelte Bonitätsindex muss in den kommenden Jahren regelmäßig verteidigt werden. Damit wird sichergestellt, dass die wirtschaftlichen Aktivitäten des Unternehmens dauerhaft stabil und verlässlich sind.

Für Ihre Fragen stehen wir gerne zur Verfügung:

Michael Steidl
(Marketing / Öffentlichkeitsarbeit)

+49 8171 406 464

+49 8171 406 25464

WEBER Kreditreform München Crefo

Große Freude im Hause WEBER: Alex Walter von der Firma Creditreform München (l.) übergibt das „CrefoZert“ an Geschäftsführer Karl Bujnowski und Sabine Höfer