Prüftechnik

Drehmomentmessgerät M30


Vertrauen ist gut, Kontrolle ist Pflicht

Alle Prozesse und Abläufe bei Handschraubern und der stationären Schraubtechnik von Weber werden in der Regel über die integrierten Steuerungen überwacht. Abweichungen über die festgelegten Toleranzgrenzen hinaus führen unmittelbar zu Reaktionen der Anlage.

Zusätzlich bieten wir externe Messgeräte und Verfahren, die eine systemunabhängige Kontrolle gestatten.

Diese doppelte Kontrolloption garantiert eine durchgehend 100-prozentige Überwachung der Zuführ- und Verbindungsprozesse – beispielsweise in Bezug auf die parametrierten Drehmomente.